start-header  
 
HOME
ALBEN
   
 
Pictures of a diary
Elementi
Stari Most
 
             
 
vetruvian

PHI-Tone deutsch/english

phi(PHI) - Der goldene Schnitt

Seit der Renaissance benutzen viele Künstler und Architekten den "goldenen Schnitt" um für ihre Bilder, Gebäude uns Skulpturen die ideale Proportionen zu bekommen. Der goldene Schnitt ergibt sich, wenn das Verhältnis zweier Strecken zueinander genauso groß ist, wie das Verhältnis der Summe der Beiden zur längeren Strecke.

PHI-Tone ist ein Musikprojekt in dem der Name Konzept ist. Es geht darum den "goldenen Schnitt" für die Musik zu erreichen. Nicht im mathematischen Sinne, vielmehr den "richtigen" Ton zu treffen. Für Musik, die für sich selbst steht und die dem Zuhörer eine Geschichte erzählt. Eine Geschichte, die Teil eines ganzheitlichen Konzepts aus Texten und visuellen Eindrücken ist.

Neben eigenen Musikproduktionen bietet PHI-Tone auch Vertonungen für Filmprojekte an.